Katholischer deutscher Frauenbund

Zweigverein Abensberg

Fronleichnam 16.06.2022

Nach zweijähriger Pause konnten wir endlich wieder in altbewährter Form Fronleichnam mit einer Prozession feiern.

Der Weg führte uns nach dem Gottesdienst im Schlossgarten über die Max-Bronold-Str. - Regensburger Tor - Ulrichstr. zur Klosterkirche.

Dort fand unser Blumenteppich, den das fleißige Blumenteppich - Team in den frühen Morgenstunden gelegt hat große Bewunderung. An der Pfarrkirche endete die feierliche Fronleichnamsprozession.

Mit großer Freude konnten wir im Anschluss beim traditionellen "Kranzeinnetzen" den Besuchern ein imposantes Kuchenbuffet anbieten. Der Erlös des Kaffee- und Kuchenverkaufes geht an die ukrainische Flüchtlingshilfe.

Ein "Herzliches Vergelt's Gott" an alle Kuchenbäckerinnen sowie an Blumen Rohrhuber und den Blumenspendern der heimischen Gärten.

Bezirkswallfahrt 30.05.2022

Am Montag folgten wir der Einladung zur diesjährigen Bezirkswallfahrt nach Siegenburg. "Heimat - füreinander - miteinander" lautete das Motto für uns Frauenbundfrauen des Bezirks Neustadt/Do. Gemeinsam pilgerten wir vom BayWa Gelände zum "Dom der Hallertau" (Pfarrkirche Siegenburg) und feierten dort einen beeindruckenden Gottesdienst. Ein "Herzliches Vergelt's Gott" den Siegenburger Frauenbundfrauen für die schöne Wallfahrt!

Muttertagsfeier und Maiandacht

  06.05.2022

Ein paar kurzweilige Stunden verbrachten wir letzten Freitag bei unserer Muttertagsfeier im Pfarrheim.

Dabei konnten wir unseren Jubilarinnen, die seit letztem Jahr Muttertag einen runden oder halbrunden Geburtstag feiern konnten, nachträglich mit einem kleinen Geschenk gratulieren.

Mit einer Maiandacht die unter dem Motto "Maria, Königin des Friedens stand, rundeten wir den schönen Nachmittag ab.

Jahreshauptversammlung 26.04.2022

Rückblick und Neuwahlen standen bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung im Gasthof Jungbräu im Mittelpunkt.

Nach der geistlichen Einstimmung unserer geistl. Beirätin Fr. Astrid Habel und den Grußworten von Teamsprecherin Beatrice Mehringer und Bezirksvorsitzenden Dagmar Kellner, verlas Schriftführerin Manuela Rötzer das Jahresprotokoll und Schatzmeisterin Rosi Küpper den Kassenbericht.

Anschließend wählten die anwesenden Frauen unter der Wahlleitung von Fr. Bohn und

 Fr. Wirthensohn folgende Frauen zur neuen Vorstandschaft:

1. Vorsitzende Beatrice Mehringer

2. Vorsitzende Bianca Maier

Schatzmeisterin Elfriede Polz

Schriftführerin Manuela Rötzer

Beisitzerinnen

Barbara Giering, Helena Lissek, Silvia Moser, Barbara Milovic, Andrea Weber

Geistliche Beirätin Astrid Habel

Beatrice Mehringer und Bianca Maier verabschiedeten nach 16 Jahren Rosi Küpper (Schatzmeisterin), nach 12 Jahre Elisabeth Lattner (Beisitzerin) und nach jeweils 4 Jahren Peggy Sedlmayer (Teammitglied) und Sabine Bauer (Beisitzerin) und bedankten sich mit einem Geschenk für ihr Engagement in der Vorstandschaft.

Palmsonntag 10.04.2022

Für Palmsonntag boten wir heuer wieder vor den Gottesdiensten unsere traditionellen Palmbüscherl zum Verkauf an.

Ein herzliches "Vergelt's Gott" an alle fleißigen Helferinnen und an die Familien für ihre Materialspenden.

Solibrotgottesdienst 12.03.2022

Mit unserem Gottesdienst unter dem Motto "In sich gehen - Außer sich sein" starteten wir die Solibrot Fastenaktion in Abensberg. Nach dem Gottesdienst boten wir Solibrote zum Verkauf an. Während der ganzen Fastenzeit stehen in unseren örtlichen Bäckereien Gabelsberger, Meier und Schwarz die Spendenboxen für die Misereor Hilfsaktion. Mit ihrer Spende unterstützen Sie gezielt Misereor Projekte zur Förderung von Frauen in Afrika, Asien und Lateinamerika. 

Weltgebetstag 04.03.2022

Zum Thema "Zukunftplan Hoffnung" stellten die Frauen aus England, Wales und Nordirland die Gebete, Lieder und Texte für uns zusammen.

Gemeinsam mit den evangelischen Frauen feierten wir in der Abensberger Klosterkirche einen ökumenischen Wortgottesdienst.

Ein herzliches "Vergelt's Gott" an alle Gottesdienstbesucher*innen.

Lichtmessfeier 04.02.2022

Unsere erste Veranstaltung im Jahr 2022 führte uns zur Grotte. Bei einer kleinen Andacht feierten wir das Fest Mariä Lichtmess. 

ein "herzliches Vergelt's Gott" an alle Andachtsbesucher:innen.